Utensilo mit Abschminkpads nähen

Utensilos sind praktische Alltagsbegleiter. Im Kinderzimmer, um Bausteine zu verstauen, im Nähzimmer, um allerlei Kleinigkeiten zu verstauen und im Badezimmer für die Abschmikpads. In diesem Blogbeitrag zeigen wir Ihnen, wie sie ein Utensilo und umweltfreundliche Abschminkpads nähen können.

Benötigtes Material:

- Stoff für die Aussenseite (in unserem Beispiel Canvas)
- Stoff für die Innenseite (in unserem Beispiel Frottee)
- Stoff für die Abschminkpads (in unserem Beispiel Frottee)
- farblich passendes Garn
- je nach Geschmack Einlage zum Verstärken

Nähen:

Berechnen Sie zuerst die Grösse ihres Utensilos. Zwei mal die Länge plus 2 mal die Breite. Dies ergibt die Länge ihres Rechteckes, welches Sie zuschneiden müssen. Rechnen Sie zur gewünschten Höhe noch den Umschlag dazu. Dies ergibt die Höhe des Rechtecks. Wir haben uns für die Grösse 62x25cm entschieden. Scheniden Sie das Rechteck nun aus Innen- und Aussenstoff und Einlage zu.
Legen Sie die beiden Stoffe rechts auf rechts aufeinander. Darauf die Einlage. Schliessen Sie eine der langen Seiten. (1)
Legen Sie die Stoffe nun wie abgebildet aufenander (2). Achten Sie darauf, dass sich die Nähte treffen. Schliessen Sie die drei Seiten und lassen eine Wendeöffnung frei.
Um die Ecken zu nähen legen Sie die Stoffe wieder wie agbegildet hin (3). Markieren Sie die gewünschte Seitenlänge. Wir haben uns für 12cm entschieden. Schneiden Sie die vier Ecken entlang der Linie ab und Schliessen die Nähte.
Nun können Sie ihr Utensilo wenden und die Wendeöffnung von Hand schliessen. Klappen Sie den Umschlag um. Je nach Wunsch können Sie diesen noch mit einer Ziernaht absteppen.
Fertig ist das Utensilo.

Für die Abschminkpads gibt es mehrere Möglichkeiten Wir nähen alle doppellagig. Die Stoffwahl hängt von ihren Vorlieben ab. Es eigenen sich Frottee, Jersey sowie Webware.
Schneiden Sie sich die Abschminkpads in ihrer Wunschgrösse zu. Wir haben Kreise mit einem Durchmesser von 6cm und 10cm gewählt. Je nach Wunsch können Sie nun eine Stickerei auf einer Seite anbringen.
Beim Zusammennähen haben Sie mehrere Möglichkeiten. 
- Legen Sie die Stoffe rechts auf rechts aufeinander. Schliessen Sie die Naht und lassen eine Wendeöffnung stehen. Nach dem Wenden können Sie die Öffnung von Hand schliessen oder die Naht knappkantig absteppen.
- Legen Sie die Stoffe links auf links aufeinander und nähen Sie mit einem Oberlockstick rundherum
- Legen sie die Stoffe links auf Links aufeinander und fassen Sie beide Stoffe mit einem Schrägband ein.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Nähen.

Ihr Team vom Böppli Nähcenter!
 

 


nach Oben
Specialedition

Schöne Stiche, schöne Designs, aufregend schön!
Die limitierten B 790 PLUS und B 590 Crystal Edition Modelle werden sprichwörtlich ein Funkeln in Ihren Augen auslösen.

mehr Infos


Fenster schliessen