Filze

    Übersicht

    Filz eignet sich wunderbar fürs Basteln: Da Filzstoff nicht ausfranst, können Sie sofort nach dem Zuschneiden mit Filz kreativ werden. Filzstoff wird nicht gewebt, sondern besteht aus wirr liegenden, stark verhakten Fasern. Er ist in der Regel nicht brennbar aber saugfähig, widerstandsfähig und wirkt sowohl gegen Hitze als auch Kälte isolierend. Sie können ihn schneiden, nähen, kleben und zum Verzieren von Kleidungsstücken, Taschen oder Wohnaccessoires nutzen. Es gibt ihn in unterschiedlichen Dicken.

    Filz bezeichnet ein textiles Gebilde aus einem ungeordneten und nur schwer zu trennenden Fasergut. Im Gegensatz zu Wollwalk besteht Filz aus keinem gestrickten oder gewebten Basismaterial sondern aus losen Fasern, die dicht ineinander verhakt sind. In einem speziellen Walkverfahren, wird der Filzstoff verdichtet.

    Filzstoff hat einen festen Griff und relativ steifen Fall. Sein enges Fasergewirk ist dehnbar, druckelastisch und widerstandsfähig, sodass er auch kaum zum Knittern neigt. Durch sein besonders dichtes Filzgeflecht wirkt er gleichzeitig isolierend und schallhemmend. Das Material besitzt eine feuchtigkeitsabweisende Komponente, zugleich auch eine hohe Saugfähigkeit. So kann der Stoff sowohl Flüssigkeiten aufnehmen und wieder abgeben.

    Verwendung:

    • Dekoelemente zur Osterzeit
    • Weihnachtsaccessoires wie Nikolaussocken oder einen Adventskalender zum selbst befüllen
    • Taschen
    • Hausschuhe
    nach Oben
    Kontakt

    Haben Sie Fragen an uns?

    Schreiben Sie uns eine E-Mail an

    shop@boeppli-naehcenter.ch

    oder rufen Sie uns an unter Telefon

    Laden: +41 55 240 18 00
    Werkstatt: +41 55 240 18 02


    Fenster schliessen