Nähen mit Kork: Wieder modern & vielseitiger denn je!

Traditionelle Materialien erleben ein Revival

Die Mode ändert sich schneller als jeder andere Bereich in unserem Alltag. Immer wieder werden neue Kombinationen modern oder im neuen Schnitt probiert. Was allerdings immer wiederkehrt, sind Materialien und Farben in neuen Kombinationen oder Formen. Eine richtige Innovation gibt es selten. So hatten schon Samt, Cord oder Wildleder diverse Comebacks.

Ganz aktuell erlebt gerade Kork ein ganz großes Revival: Feiner, schlanker und vielseitiger als jemals zuvor wird es gerade für Accessoires immer beliebter. Doch was ist wichtig bei der Verarbeitung?

Arbeiten mit Kork

Kork ist ein Naturprodukt und ist sehr vielseitig in der Verarbeitung. Man kann Korkstoff bedrucken, vernähen, besticken und noch vieles mehr damit machen! Dazu ist er weich und fühlt sich einfach toll an. Da Korkstoff aufwändig hergestellt wird, ist er teurer als andere Stoffe und damit wirklich etwas Besonderes.

Heute verarbeitet man Stoffe meist nicht alleine, sondern kombiniert mehrere Materialien für ein Projekt. Kork wird oft für kleinere Details verwendet, sodass das fertige Stück modern und nicht zu schwer wirkt. Aber wie für alle kreativen Projekte gilt auch hier: Schön ist, was gefällt!

Vor dem Arbeiten mit Kork sollten Sie wissen, dass Sie diesen Stoff nicht einfach waschen können. Wird er schmutzig, können Sie ihn lediglich feucht abwischen. Dafür fühlt er sich immer weich und warm an, weil Kork aus der Natur stammt. Er ist einfach besonders!

Nähen mit Korkstoff

Kork ist ideal für Anfänger geeignet, da er nicht ausfranst und sich leicht verarbeiten lässt. Mit einem speziellen Gleitsohlen-Nähfuss und einer 80er oder 90er Nadel lässt sich Korkstoff wunderbar vernähen. Wenn Sie ihn mit anderen Materialien zusammen nähen, müssen Sie unter Umständen auf eine Leder- oder Jeansnadel zurückgreifen. Ähnlich wie bei Leder bleiben allerdings kleine Löcher zurück, wenn Sie den Stoff wieder auftrennen müssen oder mit Stecknadeln arbeiten. Greifen Sie lieber auf Klammern oder ähnliches zurück.

Wenn Sie Vlies oder andere Dinge auf Kork aufbügeln wollen, legen Sie am besten ein Handtuch dazwischen. Dann lässt sich Kork sogar mit Dampf bearbeiten.

Kork franst nicht aus und kann so links auf links oder rechts auf rechts genäht werden. Möchten Sie ihn wenden, brauchen Sie allerdings eine größere Öffnung als bei herkömmlichem Stoff - ähnlich der Verarbeitung von Leder. Das Beste dabei: Kork ist vegan!

Tolle Nähprojekte mit Kork

Lange schon wird Kork bei Bastelprojekten eingesetzt: Aus Korken werden Topfuntersetzer gefertigt, aus Korkplatten Pinnwände oder Ihre Kinder verarbeiten Kork in der Schule zu kleinen Geschenken. Korkstoff zum Nähen dagegen ist noch recht jung. Dabei wird er weniger für das Nähen von Kleidung verwendet, sondern hauptsächlich für Accessoires. Wir möchten Ihnen einige tolle und kreative Ideen für Ihr nächstes Kork-Projekt geben!

Korkstoff lässt sich wunderbar zu Armbändern verarbeiten. Sie können hier mit unterschiedlichen Stärken, Farben und Muster des Korks spielen. Armbänder sind
schnell genäht und fühlen sich wie Leder toll an auf der Haut!

Auch Ihre Sonnenbrille ist bestens in einem Etui aus Kork aufgehoben. Es ist mal etwas anderes und sieht mindestens genauso wertig aus wie ein Lederetui.

Ideal als Geschenk eignen sich eine Handy- oder eine Laptophülle. Man kann sie mit Stoff in der Lieblingsfarbe des Beschenkten kombinieren und ganz individuell anpassen. Toll passt beispielsweise Filz oder Kunstleder. Aber auch jeder andere Stoff sieht zu Kork toll aus!

Auch Praktisches kann aus Korkstoff genäht werden. Aufbewahrungsboxen oder Mäppchen aus Kork sind nicht nur ein Hingucker, sondern lassen sich auch ganz einfach mal feucht auswischen. Kleine Notizbücher aus Kork und Stoff sehen ebenfalls wunderschön aus und sind ein echtes Unikat!

Sehr häufig werden mit Kork auch Rucksäcke oder Turnbeutel genäht. Sie sind zum einen optisch einfach stimmig und zum anderen geben sie gerade dem Boden einen besseren Halt. Auch kleine Kosmetiktäschchen oder Handtaschen eignen sich hervorragend für das Nähen mit Kork.

Ihr Team vom Böppli Nähcenter

zurück zum Blog

nach Oben
Kontakt

Haben Sie Fragen an uns?

Schreiben Sie uns eine E-Mail an

shop@boeppli-naehcenter.ch

oder rufen Sie uns an unter Telefon

Laden: +41 55 240 18 00
Werkstatt: +41 55 240 18 02


Fenster schliessen