Masken-Loop nähen

Das Jahr 2020 war ein spezielles Jahr.
Spezielle Zeiten fordern spezielle Ideen.

Da in diesem Winter auch in den Skigebieten Maskenpflicht herrscht, zeigen wir Ihnen in diesem Blogbeitrag, wie Sie sich einfach einen warmen Loop mit Maskenfunktion nähen können. HINWEIS: Dies ist eine Do-it-yourself Anleitung für die Herstellung eines Masken-Loops. Es gibt keinerlei Zertifizierung oder Prüfung hinsichtlich der Wirksamkeit. Die Herstellung und Benutzung des Loops erfolgt daher auf eigene Verantwortung.

Benötigtes Material:

- 30x70cm denbahrer Aussenstoff (wir haben Jersey verwendet)
- 30x70cm dehnbarer Innenstoff (wir haben Fleece verwendet)
- 30x70cm Maskenvlies
- Faden
- ca. 50cm Gummiband 0.5 -1cm breit
- evt. Nasenbügel

Nähen:

Schneiden Sie aus dem Innenstoff, dem Aussenstoff und dem Vlies je ein Stück in der Grösse von 30x70cm aus (HxB). Falls Sie eine Stickerei oder etwas Ähnliches anbringen möchten, sollten Sie das zuerst tun.
Legen Sie die beiden Stoffe rechts auf rechts aufeinander und zuoberst das Vlies. Schliessen Sie beide langen Seiten.
Wenden Sie den Loop auf die rechte Seite.

Greifen Sie in den Loop und ziehen Sie das andere Ende hindurch. Stecken Sie die Stoffe rundherum fest. Schliessen Sie die Naht und lassen beim Innenstoff eine Wendeöffnung von ca. 10cm. Wenden Sie den Loop wieder auf die rechte Seite.
Nähen Sie nun an der Oberkante mit einem dehnbaren Stich einen Tunnelt etwa zwei Zentimeter von der Kante entfern. Beginnen Sie hinten zu nähen und schliessen Sie die Naht bis auf die letzten zwei Zentimeter.

Messen Sie nun das Gummiband anhand ihres Kopfes ab. Das Gummiband sollte gut halten, jedoch nicht zu eng sein.
Ziehen Sie das Gummiband mit Hilfe einer Sicherheitsnadel durch das Tunnel. Hierzu müssen Sie zuerst durch die Wendeöffnung greifen und die Sicherheitsnadel durch die Nahtöffnung in den Tunnel einfädeln. Achten Sie darauf, dass das Ende vom Gummiband nicht in den Tunnel rutscht. Wenn Sie das Gummiband komplett durch das Tunnel gefädelt haben, halten Sie das Ende fest und ziehen das Vorderstück durch die Nahtöffnung etwas hinaus. Jetzt können Sie das Gummiband zu einem Kreis schliessen. Achten Sie darauf, dass es nicht verdreht ist.
Wenn Sie jetzt die Oberkante vom Loop etwas dehen, rutsch das Gummiband von alleine in den Tunnel zurück.

Schliessen Sie die Nahtöffnung und die Wendeöffnung. Fertig ist ihr Maskenloop.

Je nach Wunsch kann nach dem Einziehen des Gummibandes noch ein Nasenbügel in den Tunnel geschoben werden. Nähen Sie rechts und links davon ein paar Stiche, damit der Bügel nicht verrutschen kann. Den Nasenbügel empfeheln wir nur für den alltäglichen Gebrauch, nicht für die Skipiste. Bei einem Sturz könnten Sie sich verletzen.

Wir wünschen Ihen viel Spass beim Nähen.

Ihr Team vom Böppli Nähcenter.

 

 
 


nach Oben
Specialedition

Schöne Stiche, schöne Designs, aufregend schön!
Die limitierten B 790 PLUS und B 590 Crystal Edition Modelle werden sprichwörtlich ein Funkeln in Ihren Augen auslösen.

mehr Infos


Fenster schliessen