Anleitung für einen Kinder-Turnbeutel

Materialliste

Unser Beispiel ist für Kinder ausgelegt. Die Masse können je nach Wunsch angepasst werden. Für einen Erwaschsenen-Beutel benötigen Sie ca. 5m Kordel.

-Oberer Aussenstoff: 25cm Webware
-Unterer Aussenstoff: 10cm fester Stoff wie Canvas, Jeans, Kunstleder, o.Ä.
-Innenstoff, Kordelschlaufen, Kordeltunnel: 35cm Webware
-Kordel: 3m
-je nach Geschmack Spitze oder Paspel

Anleitung

1. Alle Teile zzgl. Nahtzugabe zuschneiden
   -Oberer Aussenstoff: 2x     10x27cm
   -Unterer Aussenstoff: 2x     25x27cm
   -Innenstoff: 2x     35x27cm
                          2x     8x23cm (Kordeltunnel)
                          4x     8x4cm (Kordelschlaufen)

2. Unteres und oberes Aussenteil rechts auf rechts zusammennähen. Je nach Geschmack kann hier eine Spitze oder Paspel dazwischen
genäht werden. Diesen Schritt mit den zweiten Aussenteilen wiederholen.

3. Kleine Streifen für die Kordelschlaufen der Länge nach rechts auf rechts falten. Lange Seite schliessen, Kordelschlaufe wenden und auf Wunsch an den beiden langen Seiten absteppen.

4. Äusseres Vorder- und Hinterteil rechts auf rechts aufeinander legen. Die 4 Kordelschlaufen der Länge nach in der Mitte falten und jeweils 2 Stück 4cm oberhalb der unteren Kante dazwischen legen. Beide Seiten und Unterkante zusammennähen.

5. Inneres Vorder- und Hinterteil rechts auf rechts aufeinander legen. Beide Seiten und Unterkante zusammennähen. Auf einer Seite eine Wendeöffnung von ca. 10cm stehen lassen.

6. Die zwei Streifen für den Kordeltunnel jeweils auf beiden kurzen Seiten versäubern und 1cm nach innen bügeln. Absteppen. Der Länge nach links auf links bügeln.

7. Streifen für Kordeltunnel mit der Öffnung nach oben mittig rechts auf rechts an die Oberkante des Aussenstoffes stecken. Auf der zweiten Seite wiederholen.

8. Aussentasche rechts auf rechts in die Innentasche legen. Obere Kante rundherum feststecken und den Kreis schliessen.

9. Den Beutel durch die Wendeöffnung wenden und die Öffnung von Hand vernähen.

10. Kordel halbieren und einziehen.

Um die Paspel schön einzunähen, ist ein Paspelfuss sehr hilfreich. Wenn Sie mit der Overlock arbeiten, hilft Ihnen bei der Paspel ein Paspel-Perlen-Paillettenfuss.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Nähen.

zurück zum Blog

 

 

nach Oben
Kontakt

Haben Sie Fragen an uns?

Schreiben Sie uns eine E-Mail an

shop@boeppli-naehcenter.ch

oder rufen Sie uns an unter Telefon

Laden: +41 55 240 18 00
Werkstatt: +41 55 240 18 02


Fenster schliessen